Ihre Webseite auf HTTPS umstellen

Warum Sie Ihre Webseite auf HTTPS umstellen sollten und warum kein Unternehmen mittelfristig die Umstellung umgehen kann

Bereits seit 2017 werden unverschlüsselte Webseiten von den wichtigsten Browsern wie Google Chrome, Firefox, Microsoft, Opera und Safari als „unsicher gekennzeichnet. Nach den Ankündigungen von Google ist diese Maßnahme ein weiterer Schritt, um das WWW sicherer zu machen. Daher werden mittelfristig alle Webseiten, die auch weiterhin das Standardprotokoll „HTTP“ benutzen als unsicher bewertet. SSL ist eine Maßnahme um die Besucher einer Webseite zu schützen.